Datenschutz

Für b.good International AG hat der Datenschutz höchste Priorität. Das Unternehmen engagiert sich vollumfänglich, um den Datenschutz aller Besucher von der Webseite, den Lokalen und möglichen Events zu respektieren und schützen.

Das Ziel der b.good Datenschutzrichtlinie ist das Aufzeigen der Verwendung von Nutzerdaten, generiert von der Webseite oder der Newsletteranmeldung. Die Policy zeigt ebenfalls das Vorgehen auf, wenn Nutzer keine Verwendung ihrer Nutzerdaten wünschen.

Nutzerzustimmung
Mit der Newsletter-Anmeldung stimmt der Nutzer der Verwendung seiner Daten unter Einhaltung der Bestimmungen der ‘Datenschutzrichtlinie’ zu. Wenn b.good International AG Inhalte der ‘Datenschutzrichtlinie’ ändert, werden allfällige Änderungen auf dieser Seite veröffentlicht. Die Änderungen werden während einer Periode von 30 Tagen gekennzeichnet, nach dieser Frist sind die Änderungen bindend. Die Nutzer von Website und Newsletter erklären sich einverstanden, die ‘Datenschutzrichtlinie’ von Zeit zu Zeit einzusehen. Insbesondere wenn inhaltliche Änderungen vorgenommen worden sind. Die ‘Datenschutzrichtlinie’ wurde zuletzt am 25. September 2015 geändert.

Definitionen
‚Cookies’ stehen für kleine Dateien, welche von einem Web Server zum Browser des Nutzers gesendet werden und im Browserverlauf des Nutzers gespeichert werden.
‚Daten nicht persönlicher Art’ stehen für jegliche Informationen, die sich nicht auf den Nutzer beziehen, sondern nur auf den Browser, Domain Name oder Referrer-Link.
‚Daten persönlicher Art’ sind nutzerbezogene Daten (Name, Email-Adresse, Telefonnummer oder Nahrungsmittelpräferenzen).

Cookies
b.good International AG kann Cookies von Nutzern verwenden, um Informationen über die Nutzung der Webseite zu erheben. Cookies helfen uns, die Webseite für den Kunden zu individualisieren und die Nutzung der Webseite allgemein zu verbessern.
Die meisten gängigen Web-Browser akzeptieren automatisch Cookies. Falls Nutzer keine Cookies wünschen, kann dies manuell ausgeschaltet werden. Auch wenn die Cookies manuell ausgeschaltet wurden, kann die Webseite trotzdem ohne Einschränkungen genutzt werden.

Daten nicht persönlicher Art
Als generelle Richtlinie werden (unter Ausnahme der IP-Adresse) keine persönlichen Informationen von Besuchern der Website www.bgood.com / www.bgoodrestaurants.ch erhoben. Solche Daten werden erhoben zwecks Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit der Webseite oder zur Erhebung der Daten für statistische Zwecke. b.good International AG behält sich vor, die erhobenen Informationen mit Partnern oder Drittunternehmen zu teilen (unter Einhaltung der Bestimmungen der ‚Datenschutzrichtlinie’).
Diese Webseite verwendet Google Analytics als Web-Analytics Service. Dieser Service wird von Google, Inc. (nachfolgend Google genannt) zur Verfügung gestellt. Google Analytics verwendet Cookies, um die Verwendung der Webseite zu analysieren. Informationen von Cookies und IP-Adressen werden von Google verwendet.

Daten persönlicher Art
Bei einer Newsletter-Anmeldung werden persönliche Informationen freiwillig der b.good International AG zur Verfügung gestellt. Bei der Teilnahmen von Wettbewerben oder Events, kann es ebenfalls möglich sein, dass Nutzer persönliche Informationen dem Unternehmen zur Verfügung stellen.

b.good International AG ist ermächtigt, die zur Verfügung gestellten ‚Daten persönlicher Art’ unter Einhaltung der ‚Datenschutzrichtlinie’ zu verwenden. Falls Nutzer mit der Verwendung der persönlichen Daten nicht einverstanden ist, sollte er keine persönlichen Daten auf der Webseite von b.good International AG eingeben.

Daten persönlicher Art werden von b.good International AG verwendet, um den Kunden besser zu verstehen und die Produkte und Dienstleistungen von b.good International AG besser auf den Kunden abzustimmen. Die Daten werden ebenfalls verwendet, um Kunden über neue Produkte und Dienstleistungen zu informieren. b.good International AG verwendet die Daten ebenfalls, um ihre Kunden über mögliche Partnerprodukte zu informieren.

b.good International AG kooperiert mit einem Drittunternehmen, um den Betrieb der Webseite aufrecht zu erhalten. Aus diesem Grund können freiwillig zur Verfügung gestellte persönliche Informationen auf dem Server des Drittunternehmens gespeichert werden.

Bei der Eingabe von persönlichen Daten auf der Webseite von b.good International AG stimmt der Nutzer zu, dass möglicherweise persönliche Daten auf einem Server gespeichert werden, der ausserhalb der Kontrolle von b.good International AG liegt.

b.good International AG behält sich das Recht vor persönliche Informationen weiterzugeben, wenn es aufgrund rechtmässiger staatlicher Anfragen notwendig ist, um die Webseite von b.good International AG ordnungsgemäss zu betreiben.

Eine Notiz an die Eltern
b.good International AG setzt sich explizit für eine Umsetzung der Datenschutzrechte für Kinder ein, um die Nutzung des Internets für Kinder sicherer zu gestalten. Wir empfehlen, keine persönlichen Informationen unter 18 Jahren ohne eine Zustimmung eines Erziehungsberechtigen auf der Webseite einzugeben.